NEWS - DVF Hessen/Rheinland-Pfalz

  • 14.06.2017 Informationen aus Bezirk und Land

    4.2017 BRIEF DES LANDESVORSITZENDEN

    neuer Webmaster Walter Nussbaum; 1995 war das Gegenlicht als erste Landesverbandsmitteilung im Internet.; Peter Heinsch hat für den DVF Pionierarbeit geleistet ;Ende Juni, für die 44. Süddeutsche Fotomeisterschaft Landesverband Sachsen ausrichtet.

    Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

    nachdem unser neuer Webmaster Walter Nussbaum seit einigen Monaten mit einer „Probeversion“ des Gegenlichtes parallel online war und viele Veränderungen, Vorschläge sowie Ergänzungen auf Empfehlung der Mitglieder umgesetzt hatte, konnte im Juni nun Umgeschaltet werden.


    In diesem Zusammenhang möchte ich mich ganz besonders bei Peter Heinsch bedanken. Der zunächst 1993die gedruckte Version des Gegenlichtes von Herbert Lehmann übernommen hatte. Von 1996 bis 2002 war er auch Redakteur des DVF-Journals. 2008 endete das gedruckte Gegenlicht.

    1995 war das Gegenlicht als erste Landesverbandsmitteilung im Internet. Zuerst winzig klein auf geliehenen 30 KB eines Koblenzer Fotofreundes. Als die Rheinzeitung Ende 1995 rz-online gründete und ihren Kunden Webspace anbot war er mit dem Gegenlicht sofort dabei. Man kann also guten Gewissens behaupten, Peter Heinsch hat für den DVF Pionierarbeit geleistet und die online Version kontinuierlich erweitert und die Möglichkeit geschaffen, dass die Mitglieder Fotos für die Landesfotomeisterschaft, oder die Jugendlichen für die Deutsche Jugendfotomeisterschaft uploaden konnten.

    Peter, dafür an dieser Stelle mein ausdrücklicher Dank für Deine unermüdliche Arbeit und Einsatz bei kurzfristigen Änderungen. Du hattest ja lange genug angekündigt, spätestens 2018 diese Homepage in andere Hände übergeben zu wollen. Mir war es nun gelungen, Walter Nussbaum vom Fotoclub Koblenz für die Aufgabe zu gewinnen. Wie eingangs erwähnt, hat Walter sich dort sehr gut eingebracht und mit viel Engagement die neue Website aufgebaut. Er steht in engem Kontakt mit Wolfgang Elster, der für die neue Website des Bundes und die upload-Programme der verschiedenen Wettbewerbe zuständig ist. Bei uns wird die erste Bewährungsprobe der upload für den Themenwettbewerb auf Landesebene Ende Oktober sein. Die Ausschreibung dazu wird rechtzeitig online gestellt werden.

    Als nächstes steht der Einsendetermin, Ende Juni, für die 44. Süddeutsche Fotomeisterschaft an, die in diesem Jahr der Landesverband Sachsen ausrichtet.

    Nun wünsche ich allen Fotografinnen und Fotografen noch viel Freude an dem Hobby Fotografie bei hoffentlich gutem Fotowetter im Sommer 2017.

    Herzliche Grüße  Bernd Krause