NEWS - DVF Hessen/Rheinland-Pfalz

  • 22.03.2017 Informationen aus Bezirk und Land

    2.2017 Brief des Landesvorsitzenden

    Wettbewerbe auf Bezirks- und Landesebene; Abteilungszugehörigkeit;Post Sportverein Koblenz (PSK) Fototreff; 18. März 2017 konnte in Bickenbach der Landesfotomeister ermittelt werden; Website des DVF-Bundesverbandes wird erneuert; Peter Heinsch Nachfolger ist Walter Nussbaum vom Fotoclub Koblenz; 20. Mai 2017 Vorbereitungen für den Landesverbandstag und die Festveranstaltung; ordentliche Landesverbandstag;

    Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

    Die ersten Wettbewerbe auf Bezirks- und Landesebene sind gelaufen und die jeweiligen Meister stehen fest. Auf Bezirksebene konnte Ute Scherhag vom Fototreff POST-SV-Koblenz ihren Titel erfolgreich verteidigen.

    Falls sich jemand wundert, warum es nicht mehr Fotoabteilung heißt, dem kann ich erklären, dass das Finanzamt nach 61 Jahren festgestellt hat, dass Fotografieren kein Sport ist und der Post Sportverein Koblenz (PSK) darf keine Zahlungen mehr in Richtung Fotoabteilung leisten. Deshalb sind die Fotografinnen und Fotografen zwar noch alle Mitglieder im PSK, jedoch ohne Abteilungszugehörigkeit. Da wir alle Zahlungen nun selbst leisten müssen wurde der Fototreff POST-SV-Koblenz gegründet.

    Am 18. März 2017 konnte in Bickenbach der Landesfotomeister ermittelt werden. Die Jury bestehend aus:

    Hans Wichmann, DVF-Köln

    Dieter Bröhl, Fotograf aus Köln

    und Oliver Vogler, Leica-Akademie

    hatten die Aufgabe übernommen die eingereichten Arbeiten zu bewerten und die Annahmen, Urkunden und Medaillen zu vergeben. Wie seit Jahren konnten die Juroren die Fotos an einem kalibrierten Monitor bewerten. Das Gesamtergebnis wird in Kürze hier auf dieser Homepage abrufbar sein. Den Titel sicherte sich wie im letzten Jahr Ute Scherhag vom Fototreff POST-SV-Koblenz. Die Clubwertung, wonach die 4 besten Teilnehmer eines Clubs gewertet werden (siehe DVF-Wettbewerbsregeln) ging an Fototreff POST-SV-Koblenz, der auch den Würfelkreis für sich entscheiden konnte.

    Für das reibungslose Upload-verfahren möchte ich an dieser Stelle unserem Internetbeauftragten einmal herzlich Danke sagen

    In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass die Website des DVF-Bundesverbandes erneuert und in andere Hände übergeben wurde. Dies steht auch bei uns im Landesverband an. Peter Heinsch möchte nachdem er die Seite aufgebaut und Jahre lang betreut hat, diese nun in andere Hände übergeben. Ein Nachfolger ist mit Walter Nussbaum vom Fotoclub Koblenz gefunden, er arbeitet bereits an der neuen Seite. Zur Zeit ist dies alles noch parallel, aber vor dem upload zum DVF-Themenwettbewerb soll umgeschaltet werden, denn der Bund hat ein neues upload Programm gekauft und möchte, dass dies von allen Landesverbänden genutz wird.

    Für den 20. Mai 2017 sind die Vorbereitungen für den Landesverbandstag und die Festveranstaltung zur Landesfotomeisterschaft durch den Ausrichter getroffen. Ralf G. Keil hat den Vorstand informiert, dass Räumlichkeiten angemietet sind und das Rahmenprogramm steht. Ich freue mich also darauf, im Mai viele Fotofreundinnen und Fotofreunde in der

    Leica-Akademie

    Am Leitz-Park 5; 35578 Wetzlar

    begrüßen zu können. Dieser ordentliche Landesverbandstag findet statt, weil sich die Mitglieder mit 27 zu 26 Stimmen dafür ausgesprochen haben. Ich bin schon jetzt sehr gespannt, wie viele Mitglieder sich wirklich für die Verbandsarbeit interessieren und den Landesverbandstag besuchen werden. Ich lasse mich gerne positiv überraschen. Die Tagesordnung findet Ihr/Sie auf dieser Seite.

    Nun wünsche ich allen Fotografinnen und Fotografen noch viel Freude bei der Wettbewerbsfotografie und denen, die sich nicht an Wettbewerben beteiligen viel Freude am Hobby Fotografie.