NEWS - DVF Hessen/Rheinland-Pfalz

  • 20.09.2017 Informationen aus Bezirk und Land

    5.2017 BRIEF DES LANDESVORSITZENDEN

    Themenwettbewerb mit dem Thema Freizeit, Sport und Spiel ; auf Landesebene die neue upload-Software zum Einsatz; Jurierungsworkshop mit Udo Krämer und Volker Frenzel ; Ausschreibung für die Landesfotomeisterschaft 2018 fertig; Sonderthema Perspektiven; Ausrichter Süddeutschen Fotomeisterschaft in 2018 Westerwälder Fotofreunde; Mittelrhein-Mosel Bezirksleiter Eckhard W. Schaust hat angekündigt möchte sein Amt in jüngere Hände übergeben;

    Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

    nach dem nur mäßigen Sommer, das Wetter betreffend, sind wir nun im Herbst und es steht noch der Themenwettbewerb mit dem Thema Freizeit, Sport und Spiel aus. Wir bereits in den letzten Jahren wird er wieder als Projektionswettbewerb durch geführt. Hier kommt nun erstmals auf Landesebene die neue upload-Software zum Einsatz. Bei der Bundesfotomeisterschaft ist die ja problemlos gestartet.


    Auf Landesebene wird es einen Link geben, der den Teilnehmer auf die entsprechende Seite weiterleitet, dort können dann die Exponate hochgeladen werden.

    Der angebotene Jurierungsworkshop mit Udo Krämer und Volker Frenzel im November 2017 in Koblenz ist ausgebucht. Sollten sich noch Interessenten melden, kann ich die nur auf die Reserveliste setzen-

    Dann ist die Ausschreibung für die Landesfotomeisterschaft 2018 fertig und wird Anfang Oktober online gestellt. Da mein Club, der Fototreff Koblenz, Ausrichter ist, haben wir auch das Sonderthema festgelegt. Es lautet Perspektiven, eine Erläuterung wird in der Ausschreibung angeboten. Auch hier kommt die neue upload-Software zum Einsatz.

    Für 2018 haben die Westerwälder Fotofreunde sich bereit erklärt, die Ausrichtung der

    Süddeutschen Fotomeisterschaft
    zu übernehmen. Da die Ausschreibung identisch mit der Norddeutschen Fotomeisterschaft ist und zentral erstellt wird, müssen wir uns mit der Veröffentlichung noch ein wenig gedulden.

    Nun steht noch der Wechsel einer Personalie an. Mittelrhein-Mosel Bezirksleiter Eckhard W. Schaust hat angekündigt, da er im nächsten Jahr dieses Amt 40 Jahre, in Worten vierzig, ausgeübt hat, möchte er dies in jüngere Hände übergeben. Soll heißen Nachfolger gesucht. Interessenten melden sich bei Eckhard oder mir.

    Nun wünsche ich allen Fotografinnen und Fotografen noch viel Freude an dem Hobby Fotografie bei hoffentlich gutem Fotowetter im Herbst 2017.


    Herzliche Grüße Bernd Krause